Bist du deine Persönlichkeit?

 

Die meisten glauben ihre Persönlichkeit zu kennen, dass Persönlichkeit zu besitzen das wichtigste ist.

Viele glauben auch, dass sie es nötig haben, an ihrer Persönlichkeit zu arbeiten. (Persönlichkeit umfasst unsere gesamten Eigenschaften und Verhaltensweisen.)

 

Wusstest du, dass es mehr gibt als die Persönlichkeit?

 

In der Persönlichkeitspsychologie ,,versucht" man, die Fragen zur Persönlichkeit (die grundlegenden Dimensionen und Eigenschaften) und worin sich die Menschen unterscheiden, zu beantworten.  

Doch es gibt nirgendwo Einigkeit. Dafür aber gibt es zahllose Theorien und viele Meinungsverschiedenheiten. Mehr Unklarheit als Klarheit.

Es gibt:

 

das ICH  -  das ES  -  das Über ICH

 

Außen ICH  -  Innen ICH

 

EGO

 

Falsches Selbst  -  Wahres Selbst

 

Innere Kind

 

Kindheits-Ich-Zustand   -    Erwachsenen-Ich-Zustand   -    Eltern-Ich-Zustand

 

Ich-Anteil    -     Selbst     -     Gesunde Ich Anteile    -    neuer Ich Anteil    -     abgespaltene Ich Anteile    -   Untergrund Ich Anteile

 

Bewusstsein      -      Unterbewusstsein      -      Unbewusste      -     Überbewusstsein 

 

Selbst       -        höheres Selbst       -       tiefstes Selbst

 

Wesenskern  

 

und so weiter...

 

Persönlichkeit kann man formen, wird geformt - ist also etwas von außen gemachtes, manchmal sehr künstliches.

Möchtest du dich wirklich formen lassen? Etwas sein, das andere aus dir machen wollen? Nicht du selbst sein?

 

Somit sind Persönlichkeiten oft unecht. Die meisten kämpfen für etwas, was sie gar nicht sein wollen.

Die sogenannte Persönlichkeit unterdrückt ihre wahre Natur. Sie kommen nie zur Ruhe, unterlassen Dinge, nach denen sie sich sehnen.

Man kann sich eine Zeitlang vormachen, das zu sein, was man nicht ist.

Aber das Innere, Wirkliche, wird sich immer wieder geltend machen.

Irgendwann stellt der eine oder andere fest, dass sein Job ihn belastet, oder hat das Gefühl die Kontrolle über sein Leben zu verlieren.

Manche brechen unter dem Druck zusammen.

Gleichzeitig versuchen sie ihrer inneren Leere zu entrinnen. 

Ihr ganzes Leben läuft so ab, Tag für Tag, doch sie kommen nicht dahinter, wer sie wirklich sind.

 

Genau dieser Konflikt spaltet jeden von seiner Energie ab.

 

Manchmal muss man erstmal die Persönlichkeit ablegen, so das die Individualität zum Vorschein kommen kann.

 

DEINE INDIVIDUALITÄT IST DEINE PERSÖNLICHKEIT.

 

,,Persönlichkeit beginnt da, wo der Vergleich aufhört." (Karl Lagerfeld)

 

Beschäftige dich mit dir selbst, konzentriere dich immer auf dich selbst. Wir sehen nie wirklich wie die anderen sind, wir sehen nur einen kleinen Teil davon.

 

Sei wie du bist. Du musst nicht mehr tun als dir entspricht und nicht mehr erreichen als es deine Kräfte zulassen.

Du bist nicht die anderen. Vergleiche dich nie mit jemand anderen. Vergleiche dich nur mit dir selbst.

 

 

Benutze deine Energie dazu, deine Persönlichkeit zu entdecken.